Wohin wendet man sich für Ästhetische Chirurgie im Ausland?

Wenn man sich nach gründlicher Überlegung dazu entschieden hat überhaupt Ästhetische Chirurgie vornehmen zu lassen und diese im Ausland durchzuführen gibt es im Prinzip drei Alternativen. Im Folgenden erfahren Sie mehr.

OP-Reiseveranstalter – Die ”All Inclusive” Alternative

Auf Grund der steigenden Nachfrage nach Ästhetischer Chirurgie im Ausland haben sich einige Reiseveranstalter, die auf sog. Medizintourismus und plastische Chirurgie im Ausland spezialisiert sind, sich bereits auch in Deutschland etabliert. Diese bieten ganzheitliche Pakete an, d.h. dass sie den Patienten im gesamten Ablauf von Interesse bis zur Heimreise und Nachkontrolle „an der Hand halten“.

Der Vorteil mit Unternehmen, die sich auf Medizintourismus spezialisiert haben, ist die Einfachheit. Nachdem Sie diese kontaktiert und mit Ihren Wünschen vertraut gemacht haben, kümmern sie sich um die gesamte Planung und Organisation Ihrer plastischen Chirurgie im Ausland.

Der Nachteil mit OP-Reiseveranstaltern kann sein, dass deren Dienste zu höheren Gesamtkosten führen und Ihre Wahlmöglichkeit bezüglich Klinik und Chirurg sich auf die Partner beschränkt, mit denen das Unternehmen zusammenarbeitet. In der Regel arbeiten diese Veranstalter jedoch nur mit qualifizierten Kliniken zusammen.

Alles über plastische Chirurgie (Schönheitsoperation) im Ausland

Direktkontakt mit der Klinik – freie Wahl aber schwierig

Wenn Sie die Klinik und den Chirurgen für eine kosmetische Chirurgie im Ausland selbst wählen und Ihre Reise selbst organisieren, haben Sie als Patient größere Wahlmöglichkeiten und normalerweise geringere Gesamtkosten. In der Regel helfen Ihnen auch die ausländischen Kliniken kostenlos bei Hotelbuchung und Abholung vom/Fahrt zum Flughafen/Bahnhof. Dies erleichtert Ihnen die Reise erheblich.

Wenn Sie einen direkten Kontakt mit der örtlichen Klinik erwägen, Ihre eigenen Vorbereitungen treffen, Ihre Reise und Nachkontrollen selbst planen, ist es äußerst wichtig, dass Sie sich sorgfältig informieren, vor allem was die Wahl von Klinik und Chirurg für Ihre Ästhetische Chirurgie im Ausland betrifft.

Buchungsagent – Spezialist auf dem Markt

Ein Buchungsagent ist eine Person oder ein Unternehmen, die sich auf ein bestimmtes Land spezialisiert haben, in dem er/sie gute Kontakte und Kenntnisse über den Markt der plastischen Chirurgie hat. In der Regel ist diese Person deutsch. Der Buchungsagent ist mit den speziellen Bedingungen der unterschiedlichen Kliniken vertraut und weiß wo man die höchste Qualität im Verhältnis zum Preis findet.

In vielen Fällen kann Ästhetische Chirurgie im Ausland billiger sein, wenn man diese mit Hilfe eines Buchungsagenten bucht als wenn der Kunde sich selbst direkt an die Klinik wendet. Der Buchungsagent verlangt oft keinerlei Gebühren vom Patienten für seine Dienste, da oftmals ein Abkommen zwischen Agent und der örtlichen Klinik besteht.

Mit Hilfe seiner guten Lokalkenntnisse kann der Buchungsagent Ihnen auch wertvolle Tipps geben was die praktischen Teile der Reise wie Transport und Unterkunft anbelangt.

« An was man vor einer plastischen OP im Ausland denken sollte | Reiseziele für plastische Chirurgie im Ausland »