Lasertherapie (Haar-Laser) gegen Haarausfall

Haarausfall kann gebremst und bis zu einem gewissen Grad auch umgekehrt werden, wenn die Kopfhaut regelmäßig mit einem Laser bestrahlt wird, einem präzisionsgesteuerten Licht mit einer bestimmten Wellenlänge. Eine Lasertherapie mit einem sog. Haar-Laser wird in speziellen Schönheitssalons angeboten.

Eine Lasertherapie dauert ca. 20 Minuten und sollte im ersten Behandlungsjahr ca. einmal in der Woche durchgeführt werden. Danach wird mindestens einmal im Monat behandelt.

Es gibt auch einige unterschiedliche „Produkte für zu Hause“, die einem Kamm oder einer Haarbürste ähneln. Mit diesen kann eine Lasertherapie selbständig durchgeführt werden.

Der Effekt ist schwierig nachzuweisen aber 8 von 10 sind nicht unzufrieden mit ihrer Lasertherapie

Es wird fleißig debattiert, wie effektiv eine Lasertherapie bei Haarausfall ist und auch unter Ärzten, die auf Haarausfall (Haarverlust) spezialisiert sind, scheiden sich die Geister. Eine Lasertherapie mit einem Haar-Laser kann jedoch bei angemessener Auswahl als vorbeugende Behandlung im frühen Stadium bei Haarausfall dienen. Die Methode hat keine Risiken und ist nun auch von der amerikanischen FDA als medizinische Behandlungsform anerkannt.

Es ist schwierig, den Effekt einer Lasertherapie gegen Haarausfall wissenschaftlich auf die gleiche Art und Weise nachzuweisen, wie dies bei Medikamenten der Fall ist. Der genaue Mechanismus, mit dem die Haarwurzeln mit Hilfe von speziellen Wellenlängen des Laserlichts stimuliert werden, ist auch nicht bekannt.

Eine Behandlung mit einem Haar-Laser geht oft einher mit einer Behandlung mit Medikamenten. Dies erschwert natürlich auch die Beurteilung inwiefern die Lasertherapie zum Endergebnis beigetragen hat. Unter diesem Vorbehalt kann festgehalten werden, dass die Erfahrungen aus Schweden zeigen, dass 8 von 10 richtig ausgewählten Patienten nach einem Jahr nicht unzufrieden mit ihrer Lasertherapie sein werden.

Alles ¸ber Haarausfall (Haarverlust)

Preise einer Lasertherapie bei Haarausfall (Haar-Laser)

Die Kosten einer Lasertherapie gegen Haarausfall liegen bei zwischen 3 – 4 000 € für das erste Jahr (abhängig von der örtlichen Konkurrenzsituation). Sie besteht aus 40-50 Behandlungen à 20 Minuten. Danach sind Folgebehandlungen 10-15 Mal im Jahr notwendig. Diese kosten 250-450 € pro Jahr.

Finanzierung Ihrer Lasertherapie

Es gibt mehrere Unternehmen, die sich auf die Finanzierung von verschiedenen kosmetischen Behandlungen spezialisiert haben und Ihnen ein Darlehen für Ihre Lasertherapie bei Haarausfall anbieten können. Bevor Sie ein Darlehen aufnehmen sollten Sie sich jedoch gründlich über die Bedingungen und den Zinssatz der gewählten Finanzfirma informieren.

Sie erfahren mehr über Darlehen für kosmetische Behandlungen auf … der Informationsseite zur Finanzierung von Schönheitsbehandlungen ».

« Behandlung mit Medikamenten gegen Haarausfall | Haartransplantation bei Haarausfall »