Plastische Chirurgie in Polen

Im Maj 2004 ist Polen in die EU eingetreten, was zu einer Reihe an sozialen, kulturellen und wirtschaftlichen Veränderungen geführt hat. Dies führte ebenfalls dazu, dass das Interesse für plastische Chirurgie in Polen gestiegen ist.

Es ist vor allem der Preis, aber auch die kulturelle und geographische Nähe zu Polen in Kombination mit hohen medizinischen Standards was das Land zu einem der beliebtesten Ziele für Medizintourismus gemacht hat.

Preise für plastische Chirurgie in Polen

Der preisliche Unterschied für eine Schönheitsoperation in Polen und Deutschland liegt bei ca. 40-50%. Das gilt für plastische OPs wie Brustvergrößerung, Fettabsaugung, Bauchstraffung und Lidstraffung sowie für weniger gewöhnliche Eingriffe.

Der ausschlaggebende Grund für den Preisunterschied ist das niedrige Lohnniveau im Land. Aber obwohl die Preislage sehr ansprechend ist, sollte das Preisargument nicht zu viel wiegen wenn Sie sich für eine Klinik der plastischen Chirurgie in Polen entscheiden.

Alles über plastische Chirurgie (Schönheitsoperation) im Ausland

Kliniken und Chirurgen in Polen

Die plastische Chirurgie in Polen blickt auf eine lange Tradition zurück und es gibt eine große Anzahl an Kliniken für plastische Chirurgie im Land. Die meisten Fachkliniken befinden sich in der Hauptstadt Warschau, aber auch in Krakau, Danzig und Stettin gibt es mehrere qualifizierte Chirurgen und Kliniken.

In den Kliniken, die ihre Dienste auch für Patienten außerhalb der Landesgrenzen anbieten, spricht das Personal sowohl Deutsch als auch Englisch und die medizinische Ausrüstung und medizinischen Einrichtungen zeichnen sich durch hohen internationalen Standard aus.

Ausbildung der Chirurgen

Ein polnischer Facharzt der plastischen Chirurgie durchläuft eine sechsjährige Arztausbildung, 1,5 Jahre Praktikum, eine 5-jährige Ausbildung zum Chirurgen und danach 3-5 Jahre Facharztausbildung in der plastischen Chirurgie.

Viele polnische plastische Chirurgen haben ihre Ausbildung im Ausland absolviert, vor allem in Deutschland und Großbrittannien. Häufig arbeiten polnische plastische Chirurgen auch teilzeit im Ausland.

Staatliche Kontrolle der plastischen Chirurgie in Polen

Die Wahl der Klinik/des Chirurgen für die Durchführung einer kosmetischen Chirurgie in Polen ist genau wie in Deutschland sehr wichtig und der Entschluss sollte sich auf ausführliche Recherchen gründen.

Ein wichtiger Untschied zwischen Deutschland und Polen ist jedoch dass der Staat die Ärzte, die als plastische Chirurgen in Polen arbeiten, kontrolliert. Das heißt dass Ärzte ohne Facharztausbildung in der Chirurgie keine Ästhetische Chirurgie vornehmen dürfen. Diese Kontrollfunktion gibt es nicht in Deutschland.

Die Fachvereinigung der Spezialisten der plastischen Chirurgie in Polen

Polnische Ärzte mit der formellen Fachkompetenz in der plastischen Chirurgie sind Mitglied in der Polish Society of Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgeons. Die Organisation sammelt alle plastisch-chirurgischen Fachgebiete und es ist deshalb gut zu kontrollieren, ob die Fachrichtung des Chirurgen die Ästhetische Chirurgie ist. Dies können Sie tun indem Sie eine Mail an ptchprie@poczta.onet.pl schicken.

Es gibt vier polnische plastische Chirurgen, die Mitglieder der International Society for Aesthetic Plastic Surgery sind. Indem Sie einen Chirurgen wählen, der Mitglied in einer der genannten Organisationen ist, können Sie sich sicher sein, dass Ihr plastischer Chirurg die Kenntnisse und Erfahrungen mtibringt, die benötigt werden um eine Schönheitsoperation gut durchzuführen.

« Reiseziele für plastische Chirurgie im Ausland | Plastische Chirurgie in Thailand »