Risiken bei einem Facelift (Facelifting)

Ein Facelifting, von einem qualifizierten plastischen Chirurgen durchgeführt, zieht nur selten irgendwelche Komplikationen nach sich. Aber alle Operationen sind mit gewissen Risiken verbunden.. Diese können in allgemeine Operationsrisiken und eingriffspezifische Risiken unterteilt werden

Blutungen und Gefühlsveränderungen nach einem FaceliftingZu den allgemeinen Risiken gibt es mehr zu lesen auf der Informationsseite für allgemeine Risiken » während die spezifischen Risiken, die mit einem Face Lift verbunden sind, hier genauer beschrieben werden.

Blutungen und Gefühlsveränderungen nach einem Facelifting

Komplikationen, die auftreten können, sind Hämatom (ein Bluterguss unter der Haut, der vom Chirurgen entfernt werden muss).

Schäden an Nerven, die die Gesichtsmuskulatur oder den Gefühlsnerv der Ohren steuern, können auch auftreten, in manchen Fällen auch Gefühls- und Funktionsstörungen. Dies ist jedoch recht selten und gibt sich meist in 3-6 Monaten.

Facelift (facelifting)

Schlechte Verheilung und Narben

Bei Patienten mit schwachem Blutkreislauf wie bei Diabetikern, Rauchern oder Personen mit Aderverkalkung besteht die Gefahr, dass kleinere Hautpartien an den Schnitten bei den Ohren schlecht verheilen. Dies kann unschöne Narben hinterlassen, was mit erneuter Chirurgie korrigiert werden kann.

Verstärkte Narbenbildung und übermäßig verbreiterte Narben sind selten, können aber vorkommen. Normalerweise kann man aber die Narben nach 6 Monaten oder einem Jahr nach dem Eingriff nur noch schwer erkennen.

Mehr über Narben und was Sie dazu tun können, damit sie so sauber wie möglich nach Ihrer Gesichtsstraffung verheilen, finden Sie auf der Seite für Narben und Plastische Chirurgie.

Haarausfall

In manchen Fällen kommt es zu Haarausfall an den Narben, i.A. wächst jedoch das Haar in sechs Monaten wieder nach.

Sie minimieren das Komplikationsrisiko, wenn man die Anweisungen des Chirurgen vor, während und nach dem Facelift genau befolgt.

« Nach dem Facelift | Was kostet einFacelift »