Alles über Zahnfleischkorrektur (Zahnfleischchirurgie)

Eine Zahnfleischkorrektur (Kosmetische Zahnfleischchirurgie) ist eine Behandlung, die darauf hinaus läuft, das Zahnfleisch zu verkürzen, zu verlängern oder auszugleichen, um ein schöneres Lächeln und in gewissen Fällen auch eine verbesserte Gesundheit im Mundbereich zu erreichen.

Zahnfleischkorrekturen werden bei Zahnärzten mit speziellen Kenntnissen und Erfahrungen in diesem Bereich ausgeführt.

Auf dieser Seite finden Sie Informationen über Zahnfleischkorrekturen (Kosmetische Zahnfleischchirurgie), die von der Zahnärztin Elisabeth Björkman überprüft wurden. Sie ist an der Klinik MinMun in Stockholm tätig und verfügt über große Erfahrungen in der ästhetischen Zahnheilkunde.

Alles was Sie über ästhetische Zahnfleischkorrekturen wissen müssen:

  • Sind Sie ein geeigneter Kandidat für eine Zahnfleischkorrektur und welche Methoden gibt es?
  • Ablauf einer Zahnfleischkorrektur und Ergebnisse, die Sie sich erwarten können
  • Register mit Kliniken, die Zahnfleischkorrekturen ausführen
  • Diskussionsforum über Zahnfleischkorrekturen und die Möglichkeit, einen Spezialisten zu befragen
  • Preisangaben und Vorher-Nachher-Bilder von Zahnfleischkorrekturen
Alles über Zahnfleischkorrektur (Kosmetische Zahnfleischchirurgie)

Wer eignet sich für eine Zahnfleischkorrektur?

Die Ausformung und das Aussehen des Zahnfleischs hängen von verschiedenen Faktoren wie Erbanlagen, Mundhygiene, Lebensstil und eventuellen Zahnfleischerkrankungen (normalerweise Infektionen) ab. Die Behandlung wird deshalb von der Ursache der Ausformung des Zahnfleisches beeinflusst.

Vorausgesetzt dass keine Zahnfleischerkrankung vorliegt und dass Sie Wert auf Mundhygiene legen, kann eine ästhetische Zahnfleischkorrektur (Plastische Zahnfleischchirurgie) für folgende Behandlungen angewandt werden:

  • Entfernung von Überschussgewebe (sehr sichtbares Zahnfleisch, wenig Zahnoberfläche)
  • Neuschaffung von zurückgebildetem Zahnfleisch (freiliegende Zahnhälse)
  • Ausgleichung unregelmäßiger Zahnfleischverteilung

Wann ist eine ästhetische Zahnfleischkorrektur die richtige Lösung?

Probleme mit dem Zahnfleisch sind manchmal Symptome von parodontalen Krankheiten wie einer Entzündung oder einer Infektion im Mund. Parodontale Krankheiten kommen in zwei Formen vor: Gingivale und parodontale Erkrankungen.

Bei einer Gingivitis ist nur das Zahnfleisch betroffen. Bei der anderen, bedeutend ernsteren Form, der parodontalen Erkrankung, sind auch Zähne und Zahnbein betroffen. Unbehandelte parodontale Erkrankungen können u.a. zu schwerer Parodontose (Zahnlockerung) führen.

Falls eine parodontale Erkrankung vorliegt, muss diese behandelt werden, bevor über den Bedarf einer kosmetischen Zahnfleischkorrektur (Zahnfleischchirurgie) entschieden werden kann.

Mundhygiene ist wichtig für das Zahnfleisch

Die Ausführung der Mundhygiene beeinflusst die Form des Zahnfleischs. Beispielsweise rührt zurückgezogenes Zahnfleisch mit freigelegten Zahnhälsen nicht selten von intensivem Zähneputzen oder Plaquebildung.

Weil das Zahnfleisch nicht nur eine wichtige Rolle für unser Lächeln, sondern auch für unsere Gesundheit spielt, ist es wichtig, bei Veränderungen im Zahnfleisch einen Zahnarzt aufzusuchen.

WEITER BEI: So läuft Ihre Zahnfleischkorrektur ab »