Schwierigkeiten bei der Wahl eines plastischen Chirurgen

Wer Ihre Schönheitsoperation ausführt, beeinflusst in hohem Maße das endgültige Ergebnis. Es ist deshalb äußerst wichtig, dass die Operation von einer Person mit der richtigen Kompetenz und Erfahrung vorgenommen wird. Es mag komisch klingen, aber nicht alle Chirurgen, die in der plastischen Chirurgie arbeiten, bringen diese Qualifikationen mit. Wir haben versucht, die Hauptgründe hierfür für Sie zu beleuchten.

Der Balanceakt zwischen Gewinninteresse und medizinischer Qualität

Der deutsche Markt für schönheitschirurgische Eingriffe macht heute Umsätze von mehr als 100 Millionen Euro und die Nachfrage steigt kräftig. Dies führt dazu, dass es auch mehr private plastische Chirurgen/Kliniken gibt, die um Marktanteile konkurrieren.

Im Normalfall bringt ein Markt mit vielen Konkurrenten nur Vorteile für den Konsumenten mit sich, weil dies zu höherer Qualität und niedrigeren Preisen führt. Im medizinischen Dienstleistungsbereich gibt es jedoch den alten Konflikt zwischen privatem Gewinninteresse und medizinischer Qualität. Der schönheitschirurgische Markt stellt hierbei keine Ausnahme dar.

Alles über Ästhetische Plastische Chirurgie

Plastischer Chirurg oder Kurpfuscher?

Außer dem grundlegenden Konflikt zwischen privatem Gewinninteresse und medizinischer Qualität ist es problematisch, dass der deutsche Markt der plastischen Chirurgie an einem Mangel an staatlicher Regulierung leidet. Dies führt dazu, dass eine Approbation reicht, um plastische Operationen vornehmen zu dürfen. Das Problem liegt darin, dass grundlegende ärztliche Kenntnisse oftmals nicht ausreichen, um viele der Eingriffe in der plastischen Chirurgie auf sichere und zufriedenstellende Art und Weise vorzunehmen.

In Deutschland gibt es in allen Bundesländern das eigenständige Fachgebiet der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie, für das eine Facharztausbildung nach der Weiterbildungsordnung der Bundesärztekammer abgelegt werden muss.

Die Zusatzbezeichnung Plastische Operationen dürfen außer Fachärzten für Plastische und Ästhetische Chirurgie auch Fachärzte für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie und Fachärzte für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde nach einer zweijährigen Weiterbildung führen. Diese dürfen plastische Operationen jedoch nur in ihrem Fachgebiet vornehmen, z.B. im Hals-Nasen-Ohren Bereich.

Wenn sich ein Arzt also z.B. „Kosmetischer Chirurg“ oder „Schönheitschirurg“ nennt, sollten Sie damit rechnen, dass hier möglicherweise ein Kurpfuscher am Werk ist. Diese Berufsbezeichnungen sind nicht geschützt und können daher von jedem approbierten Arzt ohne Facharztausbildung in einem chirurgischen Fachgebiet angewandt werden.

Alle sagen etwas anderes

Außer des Interessekonfliktes und der mangelnden staatlichen Regulierung kann es für den Patienten schwierig sein, zuverlässige Informationen über die Risiken und Möglichkeiten der unterschiedlichen Eingriffe zu finden. Die Flut an Informationen von Kliniken, im Internet und bei anderen Quellen, die oft widersprüchlich sein können, macht die Wahl der Klinik und des plastischen Chirurgen nicht gerade einfacher.

Diese Faktoren machen es für eine Person, die nur über Konsumentenwissen über plastische Chirurgie verfügt, schwierig zu wissen, wohin man sich wenden soll, um einen schönheitschirurgischen Eingriff vorzunehmen. Viele Patienten fühlen sich ganz allgemein unsicher vor einer plastischen Operation und vor allem was die Wahl des Chirurgen und der Klinik betrifft.

Gute Neuigkeiten

Ganz allgemein lässt sich sagen, dass der Standard der deutschen plastischen Chirurgie sehr hoch ist und dass es viele kompetente deutsche plastische Chirurgen und Kliniken gibt. Deutsche Kliniken nehmen sogar regelmäßig Prominente auf, für die „nur das Beste gut genug ist“.

Das eben Beschriebene bedeutet, dass die Voraussetzungen einer erfolgreichen plastischen Operation mit einem Minimum an Komplikationen und den bestmöglichen Operationsergebnissen in Deutschland sehr gut sind. Das wichtigste ist, den plastischen Chirurgen mit Sorgfalt zu wählen. Wie Sie das machen, erfahren Sie hier.

« Die Wahl der Klinik und der plastischer Chirurg | Merkmale eines kompetenten plastischen Chirurgen »