Alles über Haartransplantation bei Haarausfall

Eine Haartransplantation ist ein chirurgischer Eingriff und die einzige Methode zur dauerhaften Behandlung von Haarausfall. Die Techniken zur Haartransplantation von früher wurden weiter entwickelt und sind heute moderne und effektive Methoden, die dem Patienten ein schönes, sicheres und beständiges Ergebnis liefern.

Auf dieser Seite über Haartransplantation erhalten Sie ein vollständiges Bild darüber, was Sie sich von einer Haartransplantation erwarten können und welche Möglichkeiten und Begrenzungen diese mit sich bringt.

Der Inhalt auf dieser Seite wurde von Dr. Mats Ingers überprüft, einem Spezialisten der Inneren Medizin mit langwieriger Erfahrung mit Haarverpflanzungen und der Behandlung von Haarausfall.

Die Informationen sollen Ihnen als Entscheidungsgrundlage dienen, wenn Sie eine Haartransplantation in Erwägung ziehen. Sie sollten jedoch nur als Ergänzung angesehen werden und können eine medizinische Beratung nicht ersetzen.

Auf dieser Seite erfahren Sie alles was Sie über Haartransplantation wissen müssen:

  • Ob Sie ein geeigneter Kandidat für eine Haartransplantation sind und welche Ergebnisse Sie sich erwarten können
  • Informationen zu den verschiedenen Methoden der Haarverpflanzung und zum Operationsablauf
  • Die Zeit nach einer Haartransplantation und Risiken des Eingriffs
  • Informationen über Preisenfür eine Haartransplantation und Vorher-Nachher-Bilder
  • Diskussionsforum zu Haartransplantationen, Klinikregister und die Möglichkeit einen Experten zu befragen
Alles über Haartransplantation bei Haarausfall

So funktioniert eine Haartransplantation

Im Grunde ist eine Haartransplantation ein chirurgischer Eingriff bei dem Haar vom Nacken und den Schläfen –dort sind die Haarwurzeln genetisch programmiert und produzieren ein Leben lang Haare – entnommen und auf die kahlen Partien weiter oben auf dem Scheitel „verpflanzt“ werden. Dort wachsen die transplantierten Haarwurzeln ein und beginnen mit der Produktion von natürlichem Haar, die im Großen und Ganzen für immer anhält.

Sind Sie ein geeigneter Kandidat für eine Haartransplantation?

Die meisten Männer, die an erblich bedingtem Haarausfall leiden, der zu Kahlkopf oberhalb der Schläfen führt, können sich gute Ergebnisse einer Haarverpflanzung erwarten. Frauen, die an ähnlichen Symptomen wie beim männlichen Haarausfall leiden, können ebenfalls behandelt werden. Bei einigen Personen führt die Behandlung jedoch zu besseren Ergebnissen als bei anderen.

Der wichtigste Faktor, der das Ergebnis einer Haartransplantation beeinflusst, hängt von der Menge an Haaren ab, die transplantiert werden können im Verhältnis zu der Menge an Haaren, die benötigt wird um das gewünschte Ergebnis zu erreichen.

Wie viel Haar transplantiert werden kann hängt von der Menge an DHT-resistenten Haaren (Seiten- und Nackenhaar), die der Patient besitzt und von der Dicke dieser Haare ab. Wie viele Haare benötig werden erschließt sich aus der Größe der Oberfläche, die bedeckt werden soll, und aus den Wünschen bezüglich der Haardicke.

Sie merken schon, es sind vor allem ihr Wünsche und Voraussetzungen, die das Ergebnis Ihrer Haarverpflanzung letztendlich beeinflussen. Nehmen Sie sich Zeit und lesen Sie diese Artikelserie durch, dann werden Sie verstehen, wie Haartransplantationen als Behandlungsmethode bei Haarausfall wirken und was dies für Sie bedeuten kann. Viel Spaß beim Schmökern!

NÄCHSTE: Die unterschiedlichen Methoden zur Haartransplantation (FUE/FUT & STRIP) »