Oberfläche Brustimplantat – glatt oder rau?

Ein Brustimplantat hat eine Hülle aus Silikon. Die Oberfläche dieser Hülle kann zweierlei Art sein. Entweder kann das Implantat eine ganz glatte oder eine aufgeraute (sandpapierähnliche) Oberfläche haben. Kochsalzimplantate werden fast nur mit glatter Oberfläche verkauft, Silikonimplantate gibt es dagegen mit sowohl glatter als auch rauer Oberfläche.

Raue Oberfläche beim Brustimplantat meistgefragt

Raue Oberfläche beim Brustimplantat meistgefragtNach Angaben der zwei größten Implantathersteller Mentor und Allergan kommen heute bei einer Brustvergrößerung die absolute Mehrzahl der Silikonimplantate mit rau-geprägter Oberfläche zur Anwendung. Allerdings schwingt das Pendel jetzt etwas zur glatten Oberfläche hin. Nach einem der Hersteller kann es daran liegen, dass die Brustimplantate verbessert wurden und eine feinere Oberfläche bekommen haben.

Oberflächenprägung und Komplikationsfrequenz

Um auf den Anpassungsprozess des Körpers einzuwirken und einer Kapselfibrose vorzubeugen, hat man Implantate mit rauer Oberfläche entwickelt.

Eine Kapselkontraktion kann entstehen, wenn im eigenen Körper ein Fremdkörper vorhanden ist. Um ihn herum bildet sich dann eine Kapsel aus Bindegewebe (Narbengewebe), im Falle eines Brustimplantats baut sich um dieses herum ein Narbengewebe auf. In manchen Fällen erhärtet sich diese Kapsel aus Narbengewebe derart, dass sie zu einem unakzeptabel schmerzhaften Zustand führt, der sog. Kapselfibrose, eine der häufigeren Komplikationen bei einer Brustvergrößerung.

Brustvergrößerung

Kein einfacher Nachweis der Wirkung einer rauen Oberfläche

Man hat in Studien nur schwerlich nachweisen können, dass raue Oberflächen den erhofften Effekt haben, und die meisten erfahrenen plastischen Chirurgen sind in diesem Punkte auch unterschiedlicher Meinung. Geraute Oberflächen haben aber immerhin gezeigt, dass das Risiko einer Verschiebung des Implantats sich verringert und damit in eine falsche Lage zu geraten. Dies ist bei anatomischen Implantaten von Bedeutung, da diese eine Oberseite und eine Unterseite haben. Bei runden Implantaten dagegen spielt es keine Rolle.

Potenzielle Nachteile bei rauem Brustimplantat

Der Vorteil der rau-geprägten Implantate ist nach manchen Chirurgen offenbar auch verbunden mit einem Nachteil, der darin liegt, dass die aufgeraute Oberfläche ihrer Meinung nach das Risiko für sichtbare Unebenheiten erhöht (eng. traction rippling). Dies ist eine der häufigsten Ursachen der ästhetischen Unzufriedenheit mit einer Brustoperation. Traction rippling tritt auf, wenn das Gewebe – oft oberhalb des Implantats – an der gerauten Oberfläche festwächst. Wenn das Implantat nach einiger Zeit absinkt, zieht es an der Haut, was sich dann als Rippling äußert.

Andere Chirurgen meinen dagegen, dass dies nicht stimmt und dass Rippling dadurch entsteht, dass das Implantat sich faltet und dass diese Falten die Haut mit sich ziehen. Dies zeigt sich als Unebenheit in der Haut (Rippling) und tritt besonders deutlich hervor, wenn der Patient sich nach vorne beugt. Sie weisen darauf hin, dass die Problematik des Rippling sich erst in den letzten Jahren bemerkbar gemacht hat durch steigendes Interesse für größere Implantate, die automatisch mehr zur Faltenbildung neigen.
Es gibt auch Chirurgen, die meinen, dass Rippling oft dadurch entsteht, dass die Gewebetasche für das Implantat zu klein geraten ist. Dies hat zur Folge, dass das Implantat sich nicht voll entwickeln kann, was seinerseits zum Rippling führt.

Rau-geprägtes Brustimplantat ist teurer als glattes

Manche Chirurgen meinen, die mangelhafte wissenschaftliche Untermauerung des Kapselvorkommens durch raue Oberfläche, der höhere Preis und ein vielleicht erhöhtes Ripplingrisiko sprächen für die Verwendung von Implantaten mit glatter Oberfläche.

Diese Argumentation bezieht sich wohlgemerkt auf die Anwendung von runden Implantaten. Die anatomisch geformten Implantate haben immer eine raue oder feingeprägte Oberfläche, weil sie in einer speziellen Endlage verheilen sollen, um ein schönes Endresultat zu ergeben.

« Brustimplantat mit verschieden Profilen | Brustimplantat mit verschiedenen Größen »